CD-ROM

CD-ROM

CD-ROM

Arbeitsmaterialien zur nationalsozialistischen Filmpropaganda
Herausgegeben von der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung.
Zusammenstellung und Text: Dr. Gerd Albrecht.

Der Filmwissenschaftler Dr. Gerd Albrecht, der seit vielen Jahren als Autor und als Referent mit Schwerpunkt „Nationalsozialismus und Film“ arbeitet, hat jetzt zu fünf Vorbehaltsfilmen einzigartige Materialsammlungen und Texte erstellt. Zu den Filmen JUD SÜSS, HITLERJUNGE QUEX, ICH KLAGE AN, KOLBERG und OHM KRÜGER hat Albrecht Originaldokumente, Drehbuchauszüge, zeitgenössische Kritiken, Tagebuchnotizen, Illustrationen usw. zusammengetragen, in den historischen Kontext gestellt und kommentiert. Entstanden sind fünf aufwändig gestaltete und benutzerfreundliche CD-ROMs, auf denen zusätzlich eine Schlüsselszene des jeweiligen Films als Filmausschnitt präsentiert wird.

Schutzgebühr: 15,- € (Einzeltitel).
Vorzugspreis bei Bezug aller fünf CD-ROMS: 60,- €.

Friedemann Beyer, Vorstandsvorsitzender der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung:

„Die propagandistischen Spielfilme des Nationalsozialismus waren im Rahmen politischer Beeinflussung 'flankierende Maßnahmen' in einem Alltag, der stark von der Propaganda geprägt war. Sie sprachen weniger den Verstand als das Gefühl der Zuschauer an, sollten in diesem Sinne ’emotionale Überzeugungsarbeit’ leisten. Diese Filme erfordern heute mehr noch als andere Propagandamittel des Dritten Reichs Informationen über ideologische und kulturelle Zusammenhänge ihrer Entstehungszeit, erläuternde und ergänzende Auskünfte über das Zeitgeschehen, das dem damaligen Publikum vertraute Realität war. Um dem gestiegenen Wissensbedürfnis von Referenten, Journalisten, Studenten, aber auch interessierten Laien entgegenzukommen hat die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, Rechteinhaber am Großteil des deutschen Filmerbes, eine Materialsammlung auf CD-ROM zu fünf der bekanntesten, meistbehandelten Propagandafilme des Dritten Reichs herausgegeben: HITLERJUNGE QUEX, JUD SÜSS, OHM KRÜGER, ICH KLAGE AN und KOLBERG. Jeder dieser fünf Filme steht für ein Unter-Genre des nationalsozialistischen Propagandafilms: von der Apotheose eines Märtyrers der Bewegung (HITLERJUNGE QUEX, 1933), über die Rechtfertigung der Rassegesetze und folglich des Holocaust (JUD SÜSS, 1940), der Huldigung des Führerprinzips am Beispiel einer historischen Figur (OHM KRÜGER, 1941), der Werbung für das Euthanasieprogramm (ICH KLAGE AN, 1941) bis hin zum finalen Kriegsfilm KOLBERG (1945), in dem Durchhalte- bzw. Volkssturmparolen mit dem Führerprinzip verschmelzen und ein letztes Mal fanatisch beschworen werden.“

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Arbeitsmaterial zum nationalsozialistischen Propagandafilm „Jud Süß"
15,00 € *
Versandgewicht: 88 g
Arbeitsmaterial zum nationalsozialistischen Propagandafilm „Hitlerjunge Quex"
15,00 € *
Versandgewicht: 88 g
Arbeitsmaterial zum nationalsozialistischen Propagandafilm „Kolberg"
15,00 € *
Versandgewicht: 88 g
Arbeitsmaterial zum nationalsozialistischen Propagandafilm „Ich klage an"
15,00 € *
Versandgewicht: 88 g

Auf Lager

Arbeitsmaterial zum nationalsozialistischen Propagandafilm „Ohm Krüger"
15,00 € *
Versandgewicht: 88 g

Auf Lager

Arbeitsmaterialien zu fünf nationalsozialistischen Propagandafilmen
60,00 € *
Versandgewicht: 444 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand