Fahrenheit 9/11 (2 DVDs)


Fahrenheit 9/11 (2 DVDs)

14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 128 g

Fahrenheit 9/11. Regie: Michael Moore. FSK: ab 12 Jahren. - Laufzeit: ca. 122 Min. + ca. 90 Min. Extras. Bildformat: 16:9 (1:1,78). Tonformat: Dolby Digital 5.1. Sprachen: Deutsch (Kommentar), Englisch. Untertitel: Deutsch, Englisch. Bonusmaterial (Disc 2): Vor der US- Invasion, Amnestie, Unterwegs mit den Truppen, Bush vs. 9/11 Kommission, Rice vs. 9/11 Kommission, Filmpremiere in Washington D.C., Der Soundtrack zum Krieg, Einsatzbericht, Comedy nach 9/11, Grenzschutz in Florida.

Filmemacher Michael Moore wirft einen kritischen Blick auf US-Präsident George W. Bush und seinen Krieg gegen den Terrorismus. Er beginnt mit der Schilderung von Bushs umstrittenen Wahlsieg im November 2000 und beschäftigt sich dann eingehend mit den engen geschäftlichen und privaten Beziehungen, die Familie Bush mit dem saudischen Königshaus und vor allem mit den Bin Ladens unterhält. Schonungslos zeigt er die Reaktion des Präsidenten auf die Nachricht von den Anschlägen auf die Twin Towers am 11. September 2001. Auf den Terrorakt folgt eine Berichterstattung in den Medien, die eine ständige Panik vor neuen Anschlägen unter den US-Bürgern schüren soll. Der "USA Patriot Act" wird beschlossen, aber viele Abgeordnete haben die Verordnung gar nicht gelesen, bevor sie im Kongress dafür stimmten. Also fährt Michael Moore im Eiswagen durch Washington D.C. und liest laut daraus vor. Ziehen die USA tatsächlich wegen der angeblichen Massenvernichtungswaffen in den Krieg gegen den Irak oder stecken nicht vielmehr wirtschaftliche Interessen dahinter? Auch zu diesem Thema hat Michael Moore seine eigenen Thesen, die er mit fundierten Expertisen zu belegen versucht. Außerdem zeigt er in erschütternden Bildern, welche Folgen der Krieg sowohl im Nahen Osten als auch in den Vereinigten Staaten hat: verschleierte Frauen, die von US-Soldaten bedrängt werden, Not und Elend im Irak, resignierte, verstümmelte GIs im Militärhospital, Familien, die ihre Angehörigen im Krieg verloren haben und US-Rekrutierungskommandos, die versuchen, Schüler aus den ärmsten Gegenden des Landes für den Militäreinsatz im Nahen Osten zu gewinnen. Und wieso gibt es von 535 Kongressabgeordneten nur einen, dessen Sohn im Irak-Krieg kämpfte?

Der Film wurde 2004 bei den Filmfestspielen in Cannes mit der Goldenen Paleme ausgezeichnet. IKF-TIPP: Auf seiner Website bietet Regisseur Michael Moore einen englischsprachigen "Teacher´s Guide" an, der als PDF-Datei heruntergeladen werden kann.

Das umfangreich ausgestattete 2er-Disc-Set enthält zahlreiche Featurettes, u. a. 'Vor der US Invasion', 'Bush vs. 9/11 Kommission, 'Rice vs. 9/11 Kommission', 'Filmpremiere', 'Der Soundtrack zum Krieg', 'Comedy nach 9/11', 'Grenzschutz in Florida'.

Weitere Produktinformationen

Lizenz zur privaten Nutzung

Diese Kategorie durchsuchen: Alle Filme (DVD-Übersicht)